Bergweg-Forum Denken der Zukunft e. V. - Innovatives interdisziplinäres Denken
Leitgedanken

Das Bergweg-Forum führt Natur- und Sozialwissenschaftler, Philosophen und Ökonomen, Berater und Praktiker unterschiedlicher Richtungen und Traditionen zusammen. Die im Rahmen des Forums organisierten Gespräche dienen dem grenzüberschreitenden Verstehen und Vermitteln unterschiedlicher Denkansätze. Gesucht werden gemeinsame Beobachtungs-, Denk- und Handlungsmuster für die zunehmend komplexer werdende gesellschaftliche Realität. Das Forum stellt sich das Ziel, nach den Berührungsmöglichkeiten zu suchen, die in den Denk- ansätzen selbst liegen. Es versteht sich als Vermittler. Vermittlung heißt: Verständigung, und das heißt: verstehen und verständlich machen. Gesucht wird ein Dialog, in dem die Teilnehmer sich bemühen, ihr jeweiliges Fachwissen in eine Sprache zu übersetzen, die der andere begreift. Es geht nicht um die Erleuchtung von Eingeweihten, sondern um die allgemein verständliche Erhellung von Fragen, die jeden angehen.

 

Ausschnitte

Eine Auswahl bisheriger Themen u. Referenten:
Zeit und Logik (Prof. Dr. Carl Friedrich von Weizsäcker)
Kybernetik zweiter Ordnung (Prof. Dr. Heinz von Foerster)
Zukunft der Arbeit (Prof. Dr. Orio Giarini)
Systemtheorie und Ökonomie (Prof. Dr. Michael Hutter)
Offene Systeme (Dr. Günter Küppers)
Sprache und Verhalten (Prof. Dr. Humberto Maturana)
Unbestimmtheit und Komplexität (Prof. Dr. Franz Reither)
Logik und Kommunikation (Dr. Fritz B. Simon)
Selbstorganisation und Neurophysiologie (Prof. Dr. Wolf Singer)
Erkennen und Handeln (Prof. Dr. Francisco Varela)
Energie und Arbeit (Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker)
Neue Medienwelten (Dr. Michael Klein u. Dr. Gerd Döben-Henisch)
Information und Komplexität (Dr. Harald Atmanspacher)
Ästhetik und Wissenschaft (Prof. Dr. Ernst-Peter Fischer)
Klimamodelle und -szenarien (Prof. Dr. Klaus Hasselmann)
Künstliche und menschliche Intelligenz (Prof. Dr. Helge Ritter)
Denken und Wissen (Dr. Albrecht von Müller)
In Beziehungen denken (Dr. Bernhard von Mutius)
Zukunftsszenarien (Prof. Dr. Eckard Minx)
Neue Perspektiven der Gesundheitswirtschaft (Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer)
Das aktive Bild (Prof. Dr. Horst Bredekamp)
Energiewende – verschiedene Wege, ein gemeinsames Ziel (Dr. Hermann Scheer
und Max Schön)
Homo Oeconomicus und praktische Vernunft (Prof. Dr. Joseph Vogl)

 

Vorstand:

Dr. Bernhard von Mutius
Prof. Dr. Franz Reither
Dr. Verena Metze-Mangold

 

Danke

an Nele Gabler und Ingrid Zink für die langjährige Unterstützung.

Bernhard von Mutius